Im Jänner 2018 startet die geleitete Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Essstörungen im FrauenGesundheitsZentrum Salzburg

Dieses Vorgespräch richtet sich an Eltern/Angehörige von Betroffenen, die an einer viermaligen Teilnahme an der geleiteten Selbsthilfegruppe interessiert sind und sich darüber informieren möchten
(Dauer von Jänner bis Mai 2018).

Oftmals fühlen sich Eltern und Angehörige von Menschen, die eine Essstörung haben, allein gelassen und ohnmächtig.
Ziel der Selbsthilfegruppe ist es im gemeinsamen Gespräch besser mit Betroffenen umzugehen, Fehler im Verhalten zu erkennen und zu verändern und positive Erfahrungen auszutauschen.

Referentin: Caroline Prantner-Kaltenegger
Termin: Donnerstag, 25.01.2018, 19:00 Uhr
Ort: FrauenGesundheitsZentrum Salzburg, Ferdinand-Hanusch-Platz 1 / 2. Stock (AVA-Hof)
Beitrag: EUR 20,00 für die viermalige Teilnahme der Selbsthilfegruppe; das Informations- und Vorgespräch ist ein kostenloses Angebot.

Anmeldungen und Rückfragen erbeten unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder unter der Tel.: 0662/44 22 55

 

Share