Seit Herbst 2018 hat das FrauenGesundheitsZentrum Salzburg eine eigene Radiosendung 
"Frauengesundheit in the Air"

Jeden 1. Mittwoch im Monat ab 17:30 Uhr zu hören
auf der radiofabrik

'Frauengesundheit in the Air' vom 09.03.2019:
"Mit Aufklärung gegen weibliche Genitalbeschneidung"
Das Wiener Frauengesundheitszentrum FEM SÜD betreut seit über 10 Jahren Frauen aus den Regionen, in denen die Weibliche Genital Beschneidung (FGM) üblich ist.
Die Ärztin Umyma Eljedele berät, begleitet und informiert Frauen über FGM und ist als Sudanesin sehr vertraut mit vermeindlichen  "Begründungen". mit denen FGM vertreten wird. Sie kann, wie kaum eine andere  die "Logik" die dahinter steckt, entlarven. Im Interview spricht sie sehr informativ darüber.

Zur Sendung:  "Mit Aufklärung gegen weibliche Genitalbeschneidung"