Die Frauengesundheitszentren Österreichs sind Kompetenzzentren. Frauen als Expertinnen für Frauengesundheit richten ihren Blick sowohl auf die Eigenkompetenz von Frauen und Mädchen als auch auf Strukturen und Faktoren, die deren Gesundheit beeinflussen.
Die FGZ´s schlossen sich 1995 zum Netzwerk der österreichischen Frauengesundheitszentren zusammen, um bundesweit Bewusstseinsbildung und Lobbying für Frauengesundheit zu betreiben.
Die Wortmark Frauengesundheitszentrum ist seit 2004 beim Österreichischen Patentamt geschützt und soll ausschließlich Einrichtungen bezeichnen, die im Sinne der hier vorgestellten Kriterien (-> zu den Qualitätskriterien der Frauengesundheitszentren in Österreich) arbeiten. Auf diese Weise können die Frauengesundheitszentren garantieren, dass dort wo Frauengesundheit draufsteht, auch Frauengesundheit drin ist.

 

Frauengesundheitszentrum FEM, im Krankenhaus Nord/ Klinik Floridsdorf

Maga Maria Bernhart
1210 Wien, Brünner Straße 68/ A3/ Top 14
www.fem.at/FEM

 

Frauengesundheitszentrum FEM Süd, im Kaiser Franz Josef Spital

Maga Hilde Wolf
Kundratstraße 3 | 1100 Wien
www.fem.at/FEM_Sued

 

Frauengesundheitszentrum in Graz

Drin Felice Gallé, Renate Gruber, Maga Christine Hirtl
Joanneumring 3 | 8010 Graz
www.frauengesundheitszentrum.eu

 

FrauenGesundheitsZentrum Salzburg

Maga Aline Halhuber-Ahlmann
Alpenstraße 48 / 1. Stock | 5020 Salzburg
http://www.frauengesundheitszentrum-salzburg.at

 

Frauengesundheitszentrum Kärnten GmbH

Maga Regina Steinhauser
Völkendorfer Straße 23 | 9500 Villach
www.fgz-kaernten.at

 

Linzer Frauen Gesundheitszentrum

Helga Speigner
Kaplanhofstraße 1 | 4020 Linz
www.fgz-linz.at

 

Frauengesundheitszentrum Wels

Maga Sonja Scheiblhofer, MSc
Carl-Blum-Straße 3 | 4600 Wels
www.proges.at